13.11.2021

Klimakrise oder Sozialismus?

Die Klimakrise wird unsere Gesellschaften fundamental umwälzen. Klaus Dörre im Jacobin Talk über die Nachhaltigkeitsrevolution, die wir brauchen.

Die Klimakatastrophe ist unübersehbar. Diesen Sommer standen die Wälder halb Europas in Flammen und in Sizilien wurde ein neuer Höchstwert von 49 Grad gemessen. Trotzdem mangelt es den ökonomischen und politischen Eliten am Willen, dieser Katastrophe mit wirksamen Maßnahmen zu begegnen. Das Ziel der Vereinten Nationen, die Erderwärmung auf 1,5 Grad gegenüber vorindustriellem Niveau zu beschränken, ist längst zu einem leeren Symbol geworden.

Der Soziologe Klaus Dörre setzt diesem Versagen in unserer neuen Jacobin Talks-Folge die Vision einer klimafreundlichen sozialistischen Gesellschaft entgegen. Und in seinem Buch „Die Utopie des Sozialismus – Kompass für eine Nachhaltigkeitsrevolution“ analysiert Dörre den strukturellen Wachstums- und Ausbeutungszwang des Kapitalismus und schlägt Richtlinien für grundlegende Transformationen vor, etwa die Vergesellschaftung von Großunternehmen oder die Etablierung von demokratischen Klimaräten.

Last Christmas, I gave you my Abo

Die 4 ersten Hefte
+ 1 Merry-Christmarx-Grußkarte
+ 1 Jacobin-Jutebeutel
+ 1 Jahr Print-Abo umsonst
im Paket.

Hand Jetzt bestellen!

Jetzt Jacobin Talks auf YouTube oder im Podcast abonnieren.

#7
Am 16. Dezember erscheint die neue Ausgabe

Jetzt abonnieren!

JACOBIN Tragetasche
JACOBIN Tragetasche

Als Dank für ein Soli-Abo schenken wir Dir einen JACOBIN Beutel.

Druck

Digital